Freitag, 22. April 2016

Mrs always-right: und wie?!

Tja, wer mich kennt und mir bei Instagram folgt, der weiß, ich nerve schon seit Tagen damit herum, dass die Bridal 2016 von essie hier nirgends zu finden ist. Gnah! 
Ein Schätzchen darf ich dank meiner süßen Alina ( Alinasnailplace) mein Eigen nennen. Mrs Always- right, ein rosenholziges Rot, deckt in einer Schicht, zwei sind mir dennoch lieber, es ist einfach gleichmäßiger. 
 Ich habe ihn direkt für ein bisschen Schnippel-Nailart genutzt.
Dafür kamen noch Blanc und Penny Talk ins Spiel. Dieses Mal wurde mein Metallic Liebling grob zerstückelt, um ihn ähnlich wie Goldfolie zu verwenden. 
Blanc habe ich mit Hilfe des Cuttermessers zerschnitten, allerdings nicht akurat, sondern die Ränder, die noch Pinselspuren aufweisen. Yay, rebellisch.
Das Design und auf dem folgenden Bild habe ich ihn nochmals solo lackiert, nur um zu zeigen, wie wundervoll er ist! Ja, völlig balla balla, aber es ist doch Nagellack und er ist so perfekt!!!!
 
Dankeschön ❤️

Kommentare:

  1. Du hast immer so wahnsinnig kreative Ideen. Da wäre ich im Leben nicht drauf gekommen! Sieht toll aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb von dir, Sandra. Dankeschön ❤️

      Löschen